Counter
geehrt für 50 Jahre DSB
geehrt für 50 Jahre DSB
geehrt für 25 Jahre DSB und 15 Jahre NSSV
geehrt für 25 Jahre DSB und 15 Jahre NSSV
Jugend-Nadel erworben
Jugend-Nadel erworben
Trainings-Beste und Trainings-Fleissigste
Trainings-Beste und Trainings-Fleissigste

Jahreshauptversammlung 2018

Am 13. Januar führte seine der Schützen-Club Egestorf jährliche Jahreshauptversammlung im Schützenhaus durch.

Die anwesenden 38 Mitglieder (36 Erwachsene und 2 Jugendliche unter 18 Jahren) und 5 Gäste hörten sich den Jahresbericht 2017 des 1. Vorsitzenden an, der ergänzt wurde mit dem kurz gefassten Kassenbericht für das Jahr 2017.

Auf gesellschaftlichem Gebiet hat der SC im vergangenen Jahr wieder an allen Veranstaltungen im Ort teilgenommen oder selbst welche durchgeführt, wie zum Beispiel das jährliche Spektakel "Matjes und Musik", das von ca. 460 Gästen besucht wurde.

Das neue Jahr ist ebenfalls wieder geprägt von vielen Veranstaltungen (siehe Termine auf der Homepage des SC).

Auch im sportlichen Bereich gab es viel zu vermelden:

Am 09. September 2017 wurde die neuen Majestäten des SC proklamiert. Anschließend wurden die Königscheiben bei ihnen zu Hause unter Musikbegleitung aufgehängt.

Weiter wurde Tim Lochmann Stadtschützenkönig 2017, und die Vereinsmeister 2018, Kristall-Cup-Gewinner, Trainingsbeste und Trainingsfleissigste sowohl bei der Jugend als auch bei den erwachsenen Schützen/-innen erhielten ihre Anhänger für die Uniformen.

Als besonderen Punkt auf der Tagesordung stand die Ehrung von Mitgliedern, die sehr lange ununterbrochen auch Mitglied im Deutschen Schützen-Bund sind. Dafür wurden ihnen die Urkunden und Anstecknadeln für 25 Jahre DSB-Mitgliedschaft überreicht, und an Gudrun und Puschi Westphal, Reinhold Kölling, Friedel Butschkadoff und Maik Schaumäker sogar für 50 Jahre DSB-Mitgliedschaft. Zahlreiche Mitglieder erhielten dann noch die Nadel für 15 Jahre Mitgliedschaft im NSSV überreicht.

Wie in jedem Jahr schloss sich danach die Vorstandswahl an, die ruhig und unspektakulär ablief:
der alte Vorstand ist auch der neue, nur die Posten Schriftführerin und Schießspsortleiter wurden neu besetzt.
(Namen und Bilder siehe Homepage, Seite "Über uns").

Abgeschlossen wurde der Abend mit dem traditionellen Schlachteplatte-Essen – wie immer sehr lecker.

M.Sch.